Zum Hauptinhalt wechseln
Ratgeber

How to: Foundation richtig auftragen

How to: Foundation richtig auftragen
Team LF
Autor und Experte2 Monate vor
Profil von Team LF anzeigen

Eine gute Foundation sollte deine Haut nicht verstecken, sondern lediglich perfektionieren. Das Ziel: Deine Haut soll weiterhin natürlich aussehen. Wir zeigen dir, wie du deine Foundation aufträgst, mit welchen Tools, und wie deine perfekte Routine aussieht. Klingt gut? Dann lies weiter!

 

Ratgeber

Welche Foundation passt zu deinem Hauttypen?

Für welche Foundation solltest du dich entscheiden? Das hängt ganz von deinem Hauttypen ab. Mischhaut, zu Akne neigende oder reife Haut - wir helfen dir bei der Suche!

7 Monate vorvon Team LF

Wie kann man Foundation ebenmäßig auftragen?

Um einen natürlichen Look zu erzielen, ist es wichtig, dir eine gute Routine anzugewöhnen. Generell solltest du darauf achten, mit weniger Produkt zu beginnen und nur eine erbsengroße Menge deiner Foundation zu verwenden. Nach Bedarf kannst du immer noch mehr auftragen, dabei gestaltet es sich allerdings schwieriger, überschüssige Foundation im Nachhinein wieder zu entfernen. Achte darauf, das Produkt in deine Haut zu tupfen, anstatt es zu verreiben, sodass es in deine Haut eindringt und nicht nur auf ihr sitzt. Befolge diese fünf Schritte für einen makellosen Auftrag:

  1. Bereite deine Haut auf deine Foundation vor: Beginne damit, deine Haut mit einem Cleanser zu reinigen, um eine Verstopfung der Poren zu vermeiden und jegliche Verschmutzungen abzusetzen. Anschließend verwendest du ein Peeling, welches abgestorbene Hautschüppchen entfernt. Als letzten Schritt in der Vorbereitung versorgst du deine Haut mit einer Feuchtigkeitspflege, sodass die Foundation später besser einziehen kann. Voilà, schon ist deine Grundlage geschaffen!
  2. Verwende einen PrimerEin Primer glättet deinen Teint und lässt ihn ebenmäßiger erscheinen.
  3. Trage deine Foundation von innen nach außen auf: Bei vielen Menschen zeichnen sich Rötungen um die Nasenpartie herum auf, sowie auch auf Kinn und Stirn. Es ist also sinnvoll, mit dem Auftragen der Foundation an diesen Stellen zu beginnen, denn dort wird die höchste Deckkraft benötigt. Überschüssiges Produkt lässt sich anschließend nach außen verblenden - sprich auf die Stellen, die nur eine leichte Abdeckung benötigen. So vermeidest du ein verklumptes Finish.
  4. Nutze einen Concealer: Als nächsten Schritt schaust du, ob Pickel, Unreinheiten oder dunkle Augenringe gut mit deiner Foundation abgedeckt worden sind oder ob noch Arbeit erforderlich ist. Wenn du ein wenig Extra-Deckkraft benötigst, schnappe dir deinen Concealer und perfektioniere deinen Look. Entdecke unseren ultimativen Concealer-Guide, wenn du mehr über das Thema erfahren möchtest.
  5. Verwende ein Fixierpuder: Zu guter Letzt, kannst du deine Foundation mit einem Puder bearbeiten, um alles an Ort und Stelle zu fixieren.

Was ist der beste Weg, Foundation auf trockene Haut aufzutragen?

Wenn du mit trockener Haut zu kämpfen hast, solltest du die ersten Schritte in deiner Routine auf keinen Fall auslassen - denn Peeling, Feuchtigkeitspflege und Primer sind hier unabdingbar! Der Grund liegt auf der Hand: Foundation und andere Make-Up-Produkte hinterlassen bei trockener Haut schuppigen Flöckchen, die deinen Look alles andere als natürlich aussehen lassen.

Greife außerdem zu flüssigen Foundations mit hautpflegenden Eigenschaften, denn diese spenden zusätzlich Feuchtigkeit und setzen sich nicht in den Poren fest. Am besten hältst du nach Produkten Ausschau, die den äußerst feuchtigkeitsspendenden Inhaltsstoff Hyaluronsäure enthalten, oder aber du greifst zu hautpflegenden BB- oder CC-Cremes.

Entdecke unsere besten Foundations mit Hyaluronsäure auf lookfantastic:

 

Womit sollte man Foundation auftragen?

Wenn es um das Auftragen von Foundation geht, gibt es im Grunde genommen keine Regeln. Verwende je nach gewünschtem Finish und Konsistenz der Foundation entweder einen Make-Up-Pinsel, Make-Up-Schwamm oder schlicht und einfach deine Finger.

Um die Deckkraft aufzubauen und hartnäckigere Unreinheiten zu kaschieren, ist es am besten, einen Pinsel zu verwenden. Diese nehmen nicht viel überschüssiges Produkt auf, sodass die Foundation ihren maximalen Effekt ausüben kann. Wir empfehlen einen Kabuki-Pinsel mit synthetischen Borsten, wie den Luxie 530 Flat Top Kabuki Brush.

Für einen dezenteren Look kannst du einen angefeuchteten Make-Up-Schwamm verwenden. Durch die Zugabe von Wasser verdoppelt er sich in seiner Größe, saugt überschüssiges Produkt auf und sorgt somit dafür, dass nur die nötige Menge an Foundation auf deinem Gesicht landet. Der Schwamm eignet sich so auch für die Verwendung mit dickflüssigen Foundations.

BB und CC-Cremes ähneln in ihrer Konsistenz eher Hautpflegeprodukten, mit dem Unterschied, dass sie der Haut zusätzlich einen ebenmäßigen Teint verleihen. Diese lassen sich also gut mit den Fingern auftragen und verblenden.

Entdecke alle Foundations auf lookfantastic und freue dich auf einen makellosen Teint!

Ratgeber

Alles, was du über Make-Up-Zubehör wissen musst!

Was sind die unverzichtbaren Make-Up-Tools? Hier ist dein essenzieller Leitfaden für Make-Up-Schwämme und Pinsel, den du nicht verpassen solltest!

10 Monate vorvon Team LF
Team LF
Autor und Experte
Profil von Team LF anzeigen
Unser Team von Beauty-Experten deckt alles ab, vom Make-up bis zur Hautpflege. Das Team wählt die effektivsten Produkte von der besten Marken und neuesten Trends aus. Bleibe mit dem LOOKFANTASTIC-Blog über alles Beauty auf dem Laufenden und finde alle wichtigen Beauty-Dinge an einem Ort.
lfint