Zum Hauptinhalt wechseln
Ratgeber

Wie wirkt Hyaluronsäure im Gesicht?

Wie wirkt Hyaluronsäure im Gesicht?
Annie
Beautyexpertin3 Monate vor
Profil von Annie anzeigen

Alles, was du über Hyaluronsäure wissen musst

Eine gut mit Feuchtigkeit versorgte Haut ist wichtig für ein glattes, strahlendes Erscheinungsbild. Das ist nur nicht immer so leicht, denn gerade in den kälteren Monaten haben wir oft mit spröder, rissiger und trockener Haut zu kämpfen. Wo holen wir uns also diese dringend benötigte Feuchtigkeit her?

Hier kommt die Hyaluronsäure ins Spiel - ein Molekül, das viel Wasser binden kann und daher als starke Feuchtigkeitsquelle wirkt. Ein Wundermittel, das eine Vielzahl an Vorteilen bietet!

Die Vorteile von Hyaluronsäure

  • Verbessert den Feuchtigkeitsgehalt der Hautoberfläche
  • Reduziert das Erscheinungsbild von feinen Linien und Falten
  • Hilft, die Festigkeit der Haut zu erhalten

Hyaluronsäure: Wirksam oder Modeerscheinung?

Fakt ist, Hyaluronsäure bringt echte Vorteile. Es ist jedoch essenziell, ein wichtiges Detail zu beachten: Die Größe der Hyaluronsäuremoleküle.

Die kleineren Moleküle dringen besser in die Epidermis ein, aber (gerade weil sie kleiner sind) halten sie weniger Wasser zurück und sind weniger feuchtigkeitsspendend. Größere Moleküle hingegen binden mehr Wasser, dringen aber nicht so gut in die Haut ein.

Was bedeutet das für dich? Idealerweise solltest du nach Produkten mit Hyaluronsäuremolekülen unterschiedlicher Größe schauen. Auf diese Weise kannst du die Epidermis auf mehreren Ebenen mit Feuchtigkeit versorgen.

Sollte man Hyaluronsäure bei öliger Haut verwenden?

Hyaluronsäure ist also ein starker Feuchtigkeitsspender. Bedeutet das, dass Menschen mit öliger Haut diesen Inhaltsstoff meiden sollten? Nein, keinesfalls!

Denn das ist ein weit verbreiteter Mythos, der darauf zurückzuführen ist, dass viele Menschen sich des Unterschieds zwischen Fettigkeit und Feuchtigkeit nicht bewusst sind. Die Hautfettigkeit hängt mit der Talgproduktion der Haut zusammen. Die Feuchtigkeit hingegen bezieht sich auf die Wasserspeicherung der Haut.

Viele Menschen mit öliger Haut vernachlässigen deshalb die Feuchtigkeitsversorgung ihrer Haut und greifen eher zu Produkten, die die Ölproduktion eindämmen sollen. Schön und gut, aber aufgepasst - denn diese können auf der Haut schnell scheuernd wirken. Ölregulierende Produkte sollten daher in Verbindung mit solchen verwendet werden, die der Haut Feuchtigkeit spenden. Eine himmlische Kombination, die Wunder bewirkt!

Wenn du ölige Haut hast, solltest du bei der Auswahl einer Feuchtigkeitscreme generell sehr vorsichtig sein. Einige enthalten ölige, okklusive Inhaltsstoffe. Wir empfehlen daher ein Serum mit Hyaluronsäure auszuprobieren, wie das großartige Hyaluronic Acid 2 % + B5 Hydration Support Formula von The Ordinary.

 

 

Möchtest du deine Pflegeroutine auf ein neues Level bringen und jeden Tag mit strahlend schöner Haut aufwachen? Dann teste dich durch unser Sortiment an Feuchtigkeitspflege auf lookfantastic.de und entdecke die besten Produkte mit Hyaluronsäure!

Annie
Beautyexpertin
Profil von Annie anzeigen
In der Beautywelt gibt es immer etwas zu entdecken – neue Produkte, neue Marken, neue Trends. Schon seit Jahren fasziniert mich die Kosmetikbranche und alle Themen rund um Make-Up und Hautpflege. Ich bin immer wieder auf der Suche nach hochwertigen Produkten, die halten, was sie versprechen und dennoch erschwinglich sind. Qualität hat ihren Preis, aber wenn man nur richtig schaut, kann man auch einige Schnäppchen entdecken. Die Marken Bourjois, NYX und Maybelline dürfen in meinem Kosmetikbeutel definitiv nicht fehlen, aber auch der NARS Audacious Lippenstift ist für mich ein richtiges Kultprodukt! Ich liebe es mit Produkten zu experimentieren, neue Looks auszuprobieren und meine Liebe zu Make-Up mit anderen zu teilen. Als Bloggerin bei LOOKFANTASTIC kann ich noch tiefer in diese Welt eintauchen - kommt mit auf meine Reise!
lfint