Zum Hauptinhalt wechseln
Ratgeber

Braucht dunklere Haut eine andere Pflege? Wir fragen die Expertin

Braucht dunklere Haut eine andere Pflege? Wir fragen die Expertin
Team LF
Autor und Experte3 Monate vor
Profil von Team LF anzeigen

Jeder Mensch ist anders. Das gilt nicht nur als generelle Lebensweisheit, sondern auch in Bezug auf Hautpflege. Denn Hautprobleme und Bedürfnisse sind individuell und für jeden unterschiedlich. Aber wie hängen Hautfarbe und tägliche Pflege zusammen? Hautpflegeexpertin und medizinische Leiterin der Adonia Medical Clinic, Dr. Ifeoma Ejikeme, verrät, wie du dunkle Haut am besten pflegst und welche Produkte du verwenden solltest, um ein strahlendes Aussehen zu erhalten.

Dr Ejikeme

Dr Ejikeme, Photo credit: Stories by Chloe

 

Was sind die häufigsten Probleme, die dunkle Haut betreffen?

Die Patient*innen, die ich in meiner Klinik behandle, haben alle möglichen Probleme. Das kann alles sein, von Akne und Aknenarben bis hin zu feinen Linien. Die beiden häufigsten Beschwerden sind jedoch dunkle Flecken auf der Haut und ein ungleichmäßiger Hautton.

Warum ist dunkle Haut anfälliger für postinflammatorische Hyperpigmentierung?

Postinflammatorische Hyperpigmentierung sind Flecken auf der Haut, die auf eine Erregung der pigmentbildenden Zellen zurückzuführen sind. Bei dunkler Haut ist eine der natürlichen Reaktionen auf eine Entzündung die Aktivierung von Melanin, was zu einer postinflammatorischen Hyperpigmentierung führen kann.

Wie kann Hyperpigmentierung behandelt werden?

Es gibt viele frei verkäufliche Mittel, die bei leichter bis mittlerer Hyperpigmentierung eingesetzt werden können, wie Arbutin, Azelainsäure, Kojisäure und Cysteamin.

Unter Anleitung einer ärztlichen Fachkraft kannst du auch verschreibungspflichtige Medikamente ausprobieren (wie Hydrochinon), die bei schwerer Hyperpigmentierung eingesetzt werden können.

 

Was sind die Hauptunterschiede zwischen Hautpflegeroutinen für hellere Hauttöne und solchen für dunklere Haut?

Ich empfehle meinen Patient*innen eine fünfstufige Hautpflegeroutine:

1. Beginne mit einem Cleanser.

2. Verwende anschließend ein antioxidatives Produkt.

3. Verwende eine Feuchtigkeitspflege.

4. Trage Sonnenschutzmittel auf (dies gilt für alle Hauttypen, von heller Haut bis zu melaninreicher Haut).

 

5. Im letzten Schritt passt du deine Routine an dein Hautproblem an. Um dunkle Flecken zu bekämpfen, solltest du ein Produkt verwenden, das als Tyrosinase-Hemmer wirkt. Wenn du dir eher Sorgen um vergrößerte Poren oder die Textur machst, ist die Zugabe von Salicylsäure oder Retinoiden von Vorteil.

Der Unterschied in der Pflege liegt jedoch weniger in den verwendeten Inhaltsstoffen, sondern vielmehr in der Art und Weise, wie sie eingesetzt werden. Bei der Verwendung von Retinoiden sollten beispielsweise Personen mit melaninreicher Haut anfangs langsamer mit einem Retinoid beginnen und bei Bedarf eine Art "Sandwich-Technik" anwenden. Bei diesem Ansatz wird zunächst eine Feuchtigkeitscreme aufgetragen, dann ein Retinoid und zum Schluss eine weitere Schicht der Feuchtigkeitspflege.

 

Entdeckungen

Retinol: Das Wundermittel für deine Haut!

Retinol hat die Welt im Sturm erobert und ist für Hautpflege-Liebhaber gar nicht mehr wegzudenken! Hast du dich der Versuchung schon hingegeben? Erfahre bei uns alles rund um das von jedem geliebte Wunderprodukt!

1 Jahr vorvon Team LF

Gibt es Inhaltsstoffe, die dunkle Hauttypen in ihrer Routine nicht verwenden sollten?

Nein, denn es geht vor allem um die Art und Weise, wie du die Produkte für eine reizfreie Hautpflege anwendest. Um eine intensive Pflege zu gewährleisten, solltest du zunächst mehr über den Feuchtigkeitsgehalt, den Fettgehalt und die Textur deiner Haut verstehen.

Welche Inhaltsstoffe eignen sich gut für die Pflege von dunkler Haut?

Eine maßgeschneiderte, individuelle Routine ist hier das A und O. Um deine Haut zu pflegen, solltest du den Feuchtigkeitsgehalt, den Ölgehalt, die Textur und die wichtigsten Ziele deiner Haut verstehen. Die Inhaltsstoffe sollten auf die Bedürfnisse der Haut abgestimmt sein.

Wie wichtig ist das Tragen von Sonnenschutz für dunklere Teints?

Das ist für alle Hauttypen sehr wichtig! Ich empfehle jeden Tag mindestens Faktor 30 oder höher zu tragen.

Welchen Sonnenschutz empfiehlst du, der keine weißen Flecken hinterlässt?

Es gibt inzwischen so viele tolle Marken, aus denen man wählen kann. Einige meiner Favoriten sind:

 

 

Ratgeber

Was ist der LSF und wie schütze ich mich vor der Sonne?

Erfahre mehr über den Lichtschutzfaktor (LSF) und darüber, wie Produkte mit LSF und Breitbandschutz deine Haut bei Sonneneinstrahlung schützen, sowie über unsere liebsten Sonnenschutzprodukte.

4 Monate vorvon Team LF

Was sind deine besten Tipps, um den Teint zum Strahlen zu bringen?

Wenn deine Haut glanzlos ist, müssen wir zunächst herausfinden, warum. Braucht sie mehr Feuchtigkeit? Ist die Barrierefunktion gestört? Oder brauchen wir ein sanftes Peeling?

Braucht die Haut mehr Feuchtigkeit oder ist die Barrierefunktion gestört und fühlt sich deshalb trocken an, solltest du dich für Produkte entscheiden, die Ceramide, Hyaluronsäure und Niacinamid enthalten, wie die CeraVe Moisturising Cream. Wenn die Haut gut mit Feuchtigkeit versorgt ist, aber ein sanftes Peeling benötigt, kann ein Glykol- oder Mandelsäureserum, wie das Murad Vita-C Glycolic Brightening Serum, hilfreich sein.

 

Was sind die drei wichtigsten Produkte in deiner Hautpflegeroutine?

Die drei wichtigsten Produkte, die ich in meiner persönlichen Hautpflegeroutine verwende, sind ein sanft schäumender Reiniger, gefolgt von einem Niacinamid-Serum oder einer Feuchtigkeitscreme und natürlich LSF 50.

Shoppe alle Hautpflegeprodukte auf lookfantastic.

Team LF
Autor und Experte
Profil von Team LF anzeigen
Unser Team von Beauty-Experten deckt alles ab, vom Make-up bis zur Hautpflege. Das Team wählt die effektivsten Produkte von der besten Marken und neuesten Trends aus. Bleibe mit dem LOOKFANTASTIC-Blog über alles Beauty auf dem Laufenden und finde alle wichtigen Beauty-Dinge an einem Ort.
lfint