Die besten Marken...
Tutorials

DIY: Adventskranz zum 1. Advent selber machen

DIY: Adventskranz zum 1. Advent selber machen

Advent, Advent…warum bastelst du dir nicht dieses Jahr deinen eigenen Adventskranz? Das ist gar nicht so schwer wie es aussieht, besonders nicht mit unserer Anleitung.

Was du dazu brauchst

  • 1 Kranzrohling aus dem Bastelgeschäft
  • Grüne Zweige aus dem Wald oder vom Floristen
  • Grünen Blumendraht
  • Vier dicke runde Kerzen
  • Steckspitzen zum Befestigen der Kerzen
  • Dekorationen

Wie es geht

Die Zweige gegebenenfalls zurechtschneiden. Der Kranz sieht mit vielen verschiedenen Zweigarten am schönsten aus (neben Tannenzweigen zum Beispiel Buchs, Efeu und Salbei), kann aber schwerer zu binden sein. Es kommt also ganz darauf an, wie geübt du bist!

Dann mit einigen stabilen Zweigen ein Grundgerüst auf dem Kranz bauen und mit dem Draht befestigen. Die größten Zweige dabei nach außen befestigen. Den Kranz schuppenförmig immer weiter aufbauen bis die gewünschte Dichte erreicht ist und der Draht nicht mehr gesehen werden kann.

Wenn der Kranz fertig gebunden ist kann es an die Dekoration gehen. Die Steckspitzen im Kranz befestigen und die Kerzen daraufstecken. Alternativ können natürlich LED Kerzen verwendet werden, um das Feuerrisiko zu minimieren. Dann können kleinere Dekorationen wie Miniaturkugeln oder Bänder nach Belieben hinzugefügt werden.

Deiner Fantastie sind natürlich keine Grenzen gesetzt und du kannst deinen Adventskranz so designen wie du es möchtest. Wie wäre es zum Beispiel mit den Kerzen in der Mitte? Wir hoffen, du hast Spaß daran, deinen Kranz selbst zu machen.

adventskranz kerzen

Zeig uns deinen Adventskranz auf Instagram!



Larissa

Larissa

Beautyspezialistin

Mein Name ist Larissa und ich liebe alles was glitzert! Auch Lippenstifte in ungewöhnlichen Farben lassen mein Herz höher schlagen. Privat mache ich es mir gerne zu Hause mit gutem Essen und einem Videospiel gemütlich.


Larissa gefällt momentan...