Die besten Marken...
Ratgeber

Pre-Shampoo: Was das ist und wie es dein Haar verwandeln kann

Pre-Shampoo: Was das ist und wie es dein Haar verwandeln kann

Pre-Shampoos oder auch „Pre-Poos“ genannt sind in den letzten Jahren immer mehr in den Vordergrund der Haarpflege getreten. Aber was hat es mit dem Ganzen auf sich? Wir klären auf.

Ein Pre-Shampoo ist eine Behandlung, die vor der Haarwäsche angewendet wird, damit dem Haar beim schamponieren nicht zu viel Feuchtigkeit entzogen wird.

Das klassische Pre-Shampoo ist daher auf Ölbasis hergestellt, um einen extra Feuchtigkeitskick zu geben! Mittlerweile gibt es viele verschiedene Arten von Pre-Shampoo, sodass du für jedes Haar das richtige Produkt finden kannst.

frau mit handtuch

Hausmittel: Öl

Wenn du es ganz natürlich halten möchtest und dein Hauptproblem Trockenheit ist kannst du deine Pre-Shampoo Behandlung ganz einfach mit Produkten aus dem Haushalt durchführen. Am Besten eignen sich Kokos-, Oliven- und Avocadoöle in ihrer reinen, verzehrsicheren Form. Die Moleküle dieser Öle sind klein genug, um in das Haar einzudringen und so einen Feuchtigkeitsverlust zu verhindern.

Einfach vor der Wäsche in das Haar einmassieren, einwirken lassen (so lange du es aushältst – zu lange einwirken lassen kann man Öl nicht), ausspülen und dann ganz normal Shampoo und Spülung verwenden.

Ganz wichtig: Kein Klärungsshampoo verwenden, da es dazu gemacht ist, Rückstände aus dem Haar zu entfernen und so die Vorteile der Ölbehandlung zunichtemacht.

frau mit sonnenbrille

Andere Arten des Pre-Shampoos

Wie bereits erwähnt gibt es heutzutage eine ganze Reihe an verschiedenen Pre-Shampoo-Behandlungen wie zum Beispiel Spülungen, Masken, Peelings und mehr. Diese werden vor der Wäsche in trockenes oder feuchtes Haar einmassiert und dann genau wie das Öl ausgespült.

Hier sind einige unserer Favoriten für verschiedene Haartypen.

Trockenes Haar

Eine intensive Behandlung aus der Alterna Caviar Reihe. Einmal die Woche anwenden, um die Haare glänzend und voller Feuchtigkeit zu hinterlassen.

Geschädigtes/Behandeltes Haar

Der Klassiker unter den Pre-Shampoo-Behandlungen ist der Elasticizer von Philip Kingsley, der im Original für Audrey Hepburn entworfen wurde! Er ist perfekt für alle Haartypen, aber besonders gut für geschädigtes und/oder behandeltes Haar geeignet.

Diese Behandlung von Kérastase ist für geschädigtes und stark behandeltes Haar geeignet und kann sowohl vor als auch nach der Wäsche verwendet werden. Die Behandlung hinterlässt einen Schutzfilm auf dem Haar, um es vor weiteren Schäden zu schützen.

Alle Haartypen

Diese peelende Behandlung von Kérastase ist für jeden geeignet, der seine Kopfhaut sowie sein Haar gründlich reinigen möchte. Die Peelingpartikel massieren die Kopfhaut und regen so die Durchblutung an.

Scalp Detox von Grow Gorgeous ist perfekt, um stumpfem, glanzlosem Haar wieder ein Strahlen zu verleihen. Es schafft außerdem die perfekten Voraussetzungen für gesundes Haarwachstum, indem es die Durchblutung anregt.



Larissa

Larissa

Beautyspezialistin

Mein Name ist Larissa und ich liebe alles was glitzert! Auch Lippenstifte in ungewöhnlichen Farben lassen mein Herz höher schlagen. Privat mache ich es mir gerne zu Hause mit gutem Essen und einem Videospiel gemütlich.


Larissa gefällt momentan...