Die besten Marken...
Ratgeber

Rezept: Weckmann oder Stutenkerl – So wird’s gemacht

Rezept: Weckmann oder Stutenkerl – So wird’s gemacht

Das Jahr ging bis jetzt so schnell vorüber und schon wieder ist es Martinstag. Genau wie St. Martin seinen Mantel geteilt hat, teilen wir heute mit euch ein ganz tolles Weckmann- (oder Stutenkerl-) Rezept zum Nachbacken! Hier im Lookfantastic Hauptquartier freuen wir uns schon ganz besonders auf diese selbstgemachte Leckerei, da sie ja in England gänzlich unbekannt ist. Worauf wartest du noch? Mit unserem tollen Rezept kannst du ab jetzt das ganze Jahr über Weckmänner essen!

Für den Teig

  • 500g Mehl
  • 200ml Milch (lauwarm)
  • 1 Packung Trockenhefe
  • 1 Pr Salz
  • 7 EL Zucker
  • 1 Ei
  • 80g Butter
  • Evtl. 50g gehackte Mandeln

Anleitung

Das Mehl in eine Schüssel geben, die lauwarme Milch und die Hefe mischen und zum Mehl geben. Den Zucker und das Salz zu dem Gemisch geben und 20 Minuten gehen lassen. Gebe danach das Ei, die Butter und die gehackten Mandeln zu dem Mehl-Hefe-Gemisch und knete den Teig gut.

Decke den Teig ab und lasse ihn, bis er sich verdoppelt hat, an einem warmen Ort gehen. Knete den Teig anschließend nochmal – je mehr Luft in den Teig geknetet wird, umso besser wird er.

Forme die Weckmänner und lasse sie kurz gehen. Backe sie anschließend bei 180°C für 20-25 Minuten.



Larissa

Larissa

Beautyspezialistin

Mein Name ist Larissa und ich liebe alles was glitzert! Auch Lippenstifte in ungewöhnlichen Farben lassen mein Herz höher schlagen. Privat mache ich es mir gerne zu Hause mit gutem Essen und einem Videospiel gemütlich.


Larissa gefällt momentan...