Die besten Marken...
Entdeckungen

Koreanische Beautytricks im Trend

Koreanische Beautytricks im Trend

Koreanische Schönheitsprodukte sind gerade in aller Munde und ein großer Trend im Jahr 2017. Koreanerinnen sind generell wegen ihrer wunderschönen Prozellanhaut bekannt und viele von uns wünschen uns genau denselben Teint. Wo es zuerst die nur BB Creme gab stehen jetzt hunderte verschiedene asiatische Produkte in den Regalen.

Deshalb haben wir uns durch die Tiefen des Internets gearbeitet, um euch die besten Trends, wenn es um koreanische Beautyrituale geht, vorzustellen!

Double Cleansing

Dieser Trend zur doppelten Reinigung hat einen triftigen Grund: bei der Reinigung mit nur einem Produkt wird das Make-Up nicht komplett entfernt, sondern eher nur auf der Haut herumgeschoben. Deshalb verwenden Koreanerinnen zuerst eine auf Öl basierende Reinigung und dann eine Milch oder einen Schaum. Das Öl löst alle fettigen Partikel schonend von der Haut, damit die zweite Reinigung alles zu 100% entfernen kann.

Jamsu

Jamsu bedeutet auf Deutsch in etwa „Gesichtstauchen“ und ist ein toller Trick für eine perfekte Grundierung. Im Gegensatz zu Baking wird bei der Jamsu Technik transparentes Puder nach der Foundation und dem Concealer auf das gesamte Gesicht gegeben. Dann – wir wissen, es hört sich komisch an – wird das Gesicht in kaltes Wasser getaucht, um das Puder mit der Haut verschmelzen zu lassen. Das Ergebnis? Eine makellose Grundierung, die den ganzen Tag hält.

Essenzen

Essenzen sind ein zusätzlicher Schritt in deiner Hautpflegeroutine. Ein weiterer mag sich lästig anhören, aber die Essenz bereitet das Gesicht perfekt auf die darauffolgende Hautpflege vor. Die superleichte Flüssigkeit soll zwischen dem Gesichtswasser und dem Serum verwendet werden, damit dieses besser einzieht und seine Wirkung verstärkt wird.

Multi-Masking

Hautprobleme können nicht alle über einen Kamm geschoren werden. Eine Maske für trockene Haut kann auf weniger trockenen Stellen des Gesichtes genau das Gegenteil von dem bewirken, was sie soll. Deshalb haben die Koreanerinnen sich gedacht: Warum nicht einfach mehrere Masken gleichzeitig verwenden? Dieses sogenannte Multi-Masking ist ein einfacher Weg, jeder Gesichtsstelle genau das zu geben, was sie braucht.



Larissa

Larissa

Beautyspezialistin

Mein Name ist Larissa und ich liebe alles was glitzert! Auch Lippenstifte in ungewöhnlichen Farben lassen mein Herz höher schlagen. Privat mache ich es mir gerne zu Hause mit gutem Essen und einem Videospiel gemütlich.


Larissa gefällt momentan...