Die besten Marken...
Entdeckungen

Exklusivinterview mit Designerin Astrid Sarkissian

Exklusivinterview mit Designerin Astrid Sarkissian

Astrid Sarkissian ist eine junge Modedesignerin, die 2012 ihre Marke, die sich ganz um wunderschöne Schals dreht, gründete. Sie fand ihre Inspiration während ihrer Reisen und ihres Studiums im Ausland, insbesondere in der Martin’s School. In der Schule kreierte sie originelle Muster, die es ihr ermöglichen, sich in der Welt der Mode einen Namen zu machen. Ihre Schals werden oft als Kunstwerke oder als echte Gemälde bezeichnet!

Wir haben uns mit ihr getroffen, um sie in unserem Exklusivinterview auszufragen.

schal astrid sarkissian buntes muster

Frage Kannst du uns von dir und deinem Hintergrund erzählen?
Answer:

Als ich jung war, wollte ich Malerin und sogar Architektin werden! Ich wurde in Paris geboren, mein Vater war Astronom und meine Mutter war Regisseurin am Theater. Trotzdem könnte meine Leidenschaft für Seide von meinem Großvater stammen. Er baute weiße Maulbeerbäume an, von denen er Kokons mit Seidenfäden erntete.

Was meinen akademischen und beruflichen Hintergrund betrifft, habe ich einen Bachelor-Abschluss in angewandter Kunst. Um mein künstlerisches Studium zu fördern, besuchte ich zwei verschiedene Schulen: das Central Saint Martins College in London und die École nationale supérieure des Arts Décoratifs in Paris. An dieser Schule reifte mein kreatives Projekt und sobald ich die Schule verlassen hatte, gründete ich meine Firma. Heute reise ich zwischen New York City und Paris geschäftlich. Normalerweise arbeite ich 3 Monate in New York und 3 Monate in Paris.

Frage Wie sehen deine Pläne für jetzt und auch die Zukunft aus?
Answer:

Wisst ihr, 60% meiner Kunden sind Amerikaner, also wäre es für mich interessant, näher an mein Klientel zu kommen, indem ich nach New York ziehe. Allerdings ist meine gesamte Produktion und das Know-how in Europa. Die Produktion meiner Schals liegt in Norditalien, nicht weit vom Comer See entfernt, also würde ich gerne zwischen New York und Paris pendeln und nach New York ziehen.

Frage Was ist deine Schönheitsroutine?
Answer:

Ich habe zwei Routinen, eine für Gesichts- und Hautpflege und eine für Make-Up. Erstens ist es wichtig, Make-Up zu entfernen, um die Haut klar und frisch zu halten. Dafür benutze ich Hamamelis, ein natürliches Reinigungsmittel, das die Poren strafft und säubert, um die natürliche Schönheit meiner Haut wiederherzustellen. Jeden Morgen trage ich dann meine Feuchtigkeitspflege von Olay auf. Und schließlich wende ich das Lancôme Anti-Aging Serum als vorbeugende Maßnahme an.

Und weiter zum Make-Up! Ich bevorzuge natürliche Produkte, die für empfindliche Haut geeignet sind. Ich mag die Marke BareMinerals, von der ich meine Foundation kaufe. Ich verlasse das Haus nie ohne meine liebste Lippenfarbe, Chanel 104, dessen wunderschönes rot sich an alle Situationen anpasst. Zu guter Letzt kommt meine Mascara von Lancôme und mein Eyeliner von Clinique.

Frage Hast du eine Beautyanekdote, die du uns erzählen kannst?
Answer:

Wie ihr bereits wisst, bin ich viel unterwegs und husche oft von einem Ort zum anderen. Deshalb habe ich mir alle meine Produkte doppelt zugelegt, damit ich mein Make-Up immer zur Hand haben. Selbst, fall sich etwas vergesse!

Frage Hast du Tipps für unsere Leser?
Answer:

Um erfolgreich zu sein, gibt es kein Wundermittel, du musst dir selbst ein Ziel setzen und durchhalten, bis du es erreicht hast. Setze dir langfristige Ziele und arbeite daran, frage nach Ratschlägen und Meinungen, denn nur auf diese Weise wirst du deine Träume verwirklichen. Frage dich „Was ist mein Ziel? Was sind meine Kunden? Welche Welt möchte ich sie entdecken lassen?“. Es ist wichtig, die richtigen Fragen zu stellen und dafür braucht es Zeit. Stürze dich nicht in ein Projekt, nimm dir die Zeit, die du brauchst, um es zur Vollendung zu bringen.



Larissa

Larissa

Beautyspezialistin

Mein Name ist Larissa und ich liebe alles was glitzert! Auch Lippenstifte in ungewöhnlichen Farben lassen mein Herz höher schlagen. Privat mache ich es mir gerne zu Hause mit gutem Essen und einem Videospiel gemütlich.


Larissa gefällt momentan...